Manuelle Therapie (MT)

Die manuelle Therapie behandelt Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Im Fokus stehen Muskeln und Gelenke sowie deren Zusammenspiel.​

Dieser Behandlungsansatz kann bei verschiedenen Funktionsstörungen gewählt werden. Häufige Einsatzbereiche sind zum Beispiel Wirbelsäulenbeschwerden, Rückenschmerzen oder auch Gelenkschmerzen.

Es wird drauf abgezielt, die Beweglichkeit der Muskeln und Gelenke zu verbessern und Schmerzen zu lindern. Grundlage der effektiven Umsetzung der manuellen Therapietechniken ist die Lokalisation der Schmerzverursachung.

Weitere Informationen zu der manuellen Therapie (MT) erhalten Sie hier.

Leistung Manuelle Therapie.jpg

CMD Therapie ⎢ McKenzie-Therapie